Astronavigation mit Andreas Narzinski


Neuer Kurs: Freitag, 4. März, 19 - 21:30 Uhr und Samstag, 5. März, 10 - 14:30 Uhr. Am Samstag versuchen wir dann auch die Sonne zu "schiessen" . . .

Wie kann ich nach Sternen navigieren? Welche Möglichkeiten gibt es tagsüber?

Wie funktioniert der Sextant? Gibt es eine einfache Methode der Positionsbestimmung?

Nachts (und manchmal tags) träumen wir von den Sternen. Wie haben sich die Segler Jahrhunderte daran orientiert?

wir bestimmen die Position des Schulungsraumes Unser Einstieg läuft über eine praktische Anwendung, die es ermöglicht, eine recht genaue Positionsbestimmung vorzunehmen:
Wir wollen die Methode des Mittagsbestecks kennenlernen.

Mit ein paar Messungen bestimmen wir Länge und Breite mit der Sonne.

Alltagstauglich und mehrfach erprobt, bietet sich so eine zuverlässige Methode zur Positionsbestimmung.

Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmern!

Kosten: 95,- €

Aktuelle Termine

  • 26.11. Wetter-Wochenende | Kompaktkurs

zum Buchungsformular →